Unternehmer­ische Verantwortung

Viele unserer Mitglieder setzen bereits auf Corporate Social Responsiblity (CSR). Im IK-Nachhaltigkeits­bericht stellen sie ihr Engagement unter Beweis.

Unternehmen sind grundsätzlich gesetzlich verpflichtet, aktiv Maßnahmen zu ergreifen, um einem möglichen Fehlverhalten ihrer Mitarbeiter vorzubeugen. Risiken, die Unternehmen durch unterlassene Compliance-Maßnahmen eingehen, reichen von Imageschäden über existenz­bedrohende Schadenersatz­forderungen bis hin zu straf­rechtlichen Konsequenzen.

Als Hilfestellung für Unternehmer und Geschäftsführer entstand unter unserer Federführung der GKV-Verhaltenskodex. Ihn haben rund 200 Unternehmen der kunststoff­verarbeitenden Industrie unterzeichnet.

Zusätzlich bietet unsere IK-Akademie regelmäßig Seminare und Praxis­workshops zum Thema Compliance an. Gemeinsam mit Rechts­experten haben wir außerdem die webbasierten eLearning-Module „Kartellrecht“ und „Korruption – Grundprävention“ entwickelt.

Logo Wir Leben Verantwortung

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN